Ganz Wetzlar im Blick!


Aktuelle Meldungen


Kunstrasenplatz in Münchholzhausen eingeweiht

Nach nur dreimonatiger Bauzeit konnte in Münchholzhausen der neue Kunstrasenplatz übergeben werden. Die Heimspielstätte des SC 2007 Münchholzhausen/Dutenhofen wurde mit einem Aufwand von mehr als 1,1 Millionen Euro auf den neuesten Stand gebracht.

mehr lesen

A soulful Messiah in der Arena

Wo sonst die HSG auf Torejagd geht, zelebrierten die Akteure unter der Leitung von Jan Hoffmann mit „A soulful Messiah“ im Rahmen des „Drei Städtekonzertes mit Mitwirkenden aus Frankfurt, Gießen und Wetzlar einen unvergesslichen Abend. Die Wetzlarer Buderus Arena zeigte einmal das mehr ihre Vielseitigkeit  und bot den Rahmen für einen unvergesslichen Konzertabend.

mehr lesen

Jetzt abstimmen für den New Work Award

Bild: Regionalmanagement Mittelhessen
Bild: Regionalmanagement Mittelhessen

Mittelhessen als Vorzeigeregion für eine neue Kultur in der Arbeitswelt und kreative und pragmatische Wege zur Fachkräftesicherung? Dafür setzen wir uns mit unserem Netzwerk Bildung, den Arbeitskreisen Willkommen und Neue Wege zur Fachkräftesicherung sowie vielen Kooperationen seit Jahren ein.

mehr lesen

Pflege: Firmen kooperieren mit AWO Lahn-Dill

Die Firmen Bosch und Zeiss haben gemeinsam mit der AWO Lahn-Dill ein weiteres Pflegenest im Wetzlarer Bannviertel eingerichtet, um für ihre Beschäftigten verbesserte Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu schaffen. In Münchholzhausen hat die Eigentümerfamilie Kirchhübel  ein Pflegenest für die Beschäftigen der Firma Oculus gemeinsam mit der AWO realisieren können.

mehr lesen

Investitionen in das Haus der Jugend

Geht man durch die Hauser Gasse, dann springt das Haus der Jugend ins Auge. Auf den ersten Blick sieht man ein verhülltes Gebäude, das aktuell mit einem Gerüst versehen ist. Auf den zweiten Blick erkennt man, dass viele Bauteile zurückgebaut wurden und große Ereignisse ihre Schatten voraus werfen.

Das auf das Jahr 1690 zurückgehende Gebäude, wurde als Wohnhaus genutzt, 1900 zur Weinhandlung „Jensen“ umgebaut, im Jahr 1912 von der Familie Krauss erworben und als „Domschenke“ betrieben.

mehr lesen

SPD Wetzlar: Dickopf neu im Vorstand

Auf ihrer jüngsten Fraktionssitzung wählten die Stadtverordneten der SPD Thorsten Dickopf zu einem von drei stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden.

 

Der 42-jährige ist seit dieser Legislaturperide Abgeordneter und Mitglied des Kultur-, Freizeit- und Partnerschaftsausschusses. Dickopf, der auch Mitglied des Stadtverbandsvorstands ist, tritt die Nachfolge von Klaus Tschakert an.

mehr lesen